Projekte in Münnerstadt

Ganztagsbetreuung an der Freiherr-von-Lutz Mittelschule

Das Kolping-Bildungszentrum bietet auch in der Mittelschule Münnerstadt eine gebundene Ganztagesbetreuung an und überzeugt Schüler, Eltern, sowie Lehrer mit seinem Konzept.

Durch diverse Angebote (z.B. Musik-AG oder Kreativ-AG) schafft das Angeot eine gute Balance zwischen schulischen Arbeiten und sinnvoller Freizeitgestaltung.

Website der Schule

mehr zum Angebot "Ganztagsbetreuung"

Berufsintegrationsklasse am Berufsbildungszentrum

Das Kolping-Bildungszentrum ist am Berufsbildungszentrum Münnerstadt Kooperationspartner für die Berufsintegrationsvorklasse und die Berufsintegrationsklasse. Unsere Mitarbeiter zeichnen sich hier für den Deutschunterricht sowie die sozialpädagogische Betreuung der berufsschulpflichtigen Asylbewerber und Geflüchteten verantwortlich.

mehr zum Angebot "Berufsintegrationsklasse"

Jugendwohnen

Kontakt vor Ort

Marianne Heldstab
Telefon: 09733 7820440
E-Mail:

Was wir tun:

Es geht darum einen Alltag zu schaffen, einen guten Umgang zu leben, sowie Werte und Normen am Leben selbst zu vermitteln.

Für wen tun wir es:

Für die Gesellschaft und um die Gesellschaft zu gestalten

aus persönlicher Überzeugung

für motivierte junge Menschen, die eine Chance brauchen und eine Chance sind.

  • gesellschaftliche und alltägliche Herausforderungen
  • Eigenverantwortung
  • Gewöhnung an das Schulsystem, Chancen & Pflichten (Hausaufgaben, Pünktlichkeit, Aufklärung…)
  • soziale Integration vor Ort > Vereine, Projekte
  • Sensibilisierung für Außenwirkung
  • Balance familiäres & Vertrauen bildendes  Verhältnis  - Selbstständigkeit – auf Zeit für ungewissen Zeitraum (Asylverfahren) in unterschiedlichen Alters- und Reifegraden
  • Beistand & Begleitung des Asylverfahrens mit jedwedem Ausgang & Stabilisierung in einer von Natur aus sensiblen Phase der Adoleszenz > frühere Reife nötig
  • Herkunft/ kulturellen Hintergrund vereinbaren mit Erwartungen der dt. Gesellschaft an die Jugendlichen > individuelle Rolle finden
  • gesundes Konfliktverhalten trainieren. Reibung zulassen
  • Sprache als Schlüsselqualifikation, Begleitung & Vermittlung von Kompetenzen beim  Kochen, Genderfragen, ersten Liebesbeziehungen, Esskultur.
  • Sinnvolle Freizeitgestaltung
  • Umgang mit Erwartung und Realität/ Geduld und Enttäuschung
  • Es geht darum einen Alltag zu schaffen, einen guten Umgang zu leben, sowie Werte und Normen am Leben selbst zu vermitteln.
  • Speziell in Münnerstadt
  • Vorteile des Ländlichen: „Unser Haus“ als Basis/Zuhause, weniger Versuchungen, mehr Augen, bessere Versorgung mit Schul-, Praktikums- und Ausbildungsplätzen,   höhere    Notwendigkeit die dt. Sprache zu erlernen > sicherer Ort
  • multiprofessionelles Team: unterschiedliche Typen, Perspektiven und Herangehensweisen, abgesprochen & an einem Strang ziehend

mehr zum Angebot "Jugendwohnen"

Kontakt

Kolping-Bildungszentrum Schweinfurt

Moritz-Fischer-Straße 3
97421 Schweinfurt

Telefon: 09721 7883722 (Verwaltung)
Fax: 09721 7883799


www.kolping-bildung-schweinfurt.de