Das Kolping-Bildungszentrum in Bad Kissingen

Das Kolping-Bildungszentrum Bad Kissingen ist seit 2005 eine Nebenstelle der  Kolping-Bildungszentrum Schweinfurt GmbH. Der Standort liegt zentral in der Stadtmitte, in fußläufiger Entfernung von Hauptbahnhof und Busbahnhof Berliner Platz. Hier finden vor allem Projekte zur Integration in Arbeit statt:

Kolping-Bildungszentrum
Nebenstelle Bad Kissingen

Kapellenstraße 5
97688 Bad Kissingen

Telefon: 0971 6993641

Projekte in Bad Kissingen

Integration in Arbeit: ABC

Kontakt vor Ort

Annette Kolb
Telefon: 0971 6993641
E-Mail:

Gemeinsam auf dem Weg…

Das Projekt „Arbeits- und Ausbildungschance“

 

Die Zielgruppe des Projektes sind  junge Erwachsene im SGB II Bezug, die in der „Arbeits- und Ausbildungschance“ aktive Unterstützung erfahren. Dies sind insbesondere auch Personen mit Migrationshintergrund, die neben weiterem Deutschunterricht auch Hilfe zum Leben in Deutschland erfahren.

Mit der dauerhaften Vermittlung in ein Beschäftigungsverhältnis wird das Leben positiv beeinflusst. Ob Stabilität, persönliche Zufriedenheit, finanzielle Unabhängigkeit oder das Leben von Sozialkontakten – all dies ist unser gemeinsames Ziel. Hierbei werden die Jobcoaches ein Ratgeber auf vielen Ebenen sein.

Um das wichtige Ziel „raus aus der Arbeitslosigkeit“ gemeinsam zu schaffen, werden vielfältige Inhalte im Projekt vermittelt:

  • Berufliche Orientierung durch Praxiserprobung
  • Erstellung aktueller Bewerbungsunterlage
  • Bewerbungstraining
  • Persönliches Einzelcoaching
  • Individuell angepasster, allgemeinbildender Unterricht        
    • Die Sprache Deutsch in Alltag und Beruf
    • EDV-Kenntnisse
    • Berufsspezifische Inhalte
    • Mathematik, Englisch, etc
  • Stellenakquise
  • Aktive Bewerbungsbemühungen
    • Persönlich
    • Telefonisch
    • Schriftlich
  • Praktika/ Arbeiten im Betrieb
    • Sammeln von Berufserfahrung
    • Erhöht Einstellungschance
    • Unterschiedliche Branchen

Die individuelle Verweildauer im Projekt beträgt bis zu 6 Monaten. Die Praktika finden zu den betriebsüblichen Arbeitszeiten, nach individueller Vereinbarung statt. Präsenztage im Projekt sind in der Regel Montag, Dienstag und Mittwoch von 8 bis 16 Uhr.                                                                             

Die Zubuchung erfolgt über das Jobcenter Bad Kissingen. Sprechen Sie Ihren Fallmanager darauf an.

Partner: Jobcenter Bad Kissingen

 

mehr zum Angebot "Integration in Arbeit"

Integration in Arbeit: Jobbegleiter

Kontakt vor Ort

Anna Smith
Telefon: 0971 6993641
E-Mail:

Der Jobbegleiter engagiert sich für geflüchtete Menschen über 25 Jahren in den Regionen Bad Kissingen und Rhön Grabfeld.

Ein entscheidender Schritt auf dem Weg zur Integration in die deutsche Gesellschaft ist die Integration in Arbeit.  Deshalb ist einer der Tätigkeitsschwerpunkte des Jobbegleiters das Herstellen von passgenauen Kontakten zwischen geflüchteten Menschen und Arbeitgebern der Region.

Zudem unterstützt die Jobbegleiterin Menschen aus dem Kreis der geflüchteten nach dem ganzheitlichen und individuellen Ansatz:

  • Orientierung im Alltag
  • Kommunikation mit Behörden
  • Suche nach geeigneten Qualifizierungskursen
  • Bei der Vorbereitung  auf Arbeit und der Arbeitssuche

Des Weiteren unterstützt die Jobbegleiterin Unternehmen bei rechtlichen Fragen rund um Ausbildung und Anstellung, Stabilisierung von Arbeitsverhältnissen mit Geflüchteten sowie bei der interkulturellen Schulung von Mitarbeitern.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministerium des Innern und für Integration gefördert.

mehr zum Angebot "Integration in Arbeit"

Ganztagsbetreuung an der Staatlichen Realschule

Seit dem Schuljahr 2013/2014 bieten wir in Kooperation mit der Staatlichen Realschule in Bad Kissingen die offene Ganztagesbetreuung an.

Die Schülerinnen und Schüler lernen selbständig zu arbeiten und werden in ihrem Sozialverhalten gefördert. Außerdem wird den Kindern eine gesunde und bewusste Ernährung durch ein vollwertiges und warmes Essen nahegebracht.

Website der Schule

mehr zum Angebot "Ganztagsbetreuung"

Jugendsozialarbeit an der Sinnberg- Grundschule

Kontakt vor Ort

Silke Göhl
Telefon: 0971 6991900
E-Mail:

Seit dem 9. April 2018 hat das Kolping-Bildungszentrum Schweinfurt die Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) an der Sinnberg-Grundschule übernommen. Durch das erfahrene Personal war ein reibungsloser Übergang möglich.

 

Website der Schule

mehr zum Angebot "Jugendsozialarbeit"

Aktuelle Meldungen aus Bad Kissingen

05.06.2018 | Bad Kissingen

Offene Ganztagesschule besucht den BRK-Kreisverband Bad Kissingen

Spätestens alle zwei Jahre besucht die OGS der Staatl. Realschule Bad Kissingen die Rot Kreuz Niederlassung in Bad Kissingen, um den Schülern die Notwendigkeit der Ersthilfe am Unfallort auf zu zeigen und Anleitung zur ersten Hilfe zu geben. » mehr
04.07.2017 | Bad Kissingen

Gedanken in Farbe gefasst

Berufsintegrationsklassen stellen im Landratsamt aus. » mehr
01.02.2017 | Bad Kissingen

Ich will Deutsch lernen

Im Januar 2017 wurden sechs moderne Headset-Arbeitsplätze für individuelle Online-Deutschkurse in der Nebenstelle Bad Kissingen eingerichtet » mehr
» Alle Meldungen

Kontakt

Kolping-Bildungszentrum Schweinfurt

Moritz-Fischer-Straße 3
97421 Schweinfurt

Telefon: 09721 7883722 (Verwaltung)
Fax: 09721 7883799


www.kolping-bildung-schweinfurt.de