Projekte in Elfershausen

Jugendsozialarbeit an der Johannes-Petri-Grund-Mittelschule

Kontakt vor Ort

Silke Göhl
Mobil: 0151 18017334
E-Mail:

Johannes-Petri-Grund-Mittelschule
Adolf-Holzinger-Platz 1
97725 Elfershausen/Langendorf

Was ist JaS?
JaS (Jugendsozialarbeit an Schulen) leistet schnelle und unbürokratische Hilfe direkt vor Ort. Sie ist eine sehr intensive Zusammenarbeit zwischen Jugendhilfe und Schule.  JaS arbeitet an der Schnittstelle zwischen Familie-Beruf-Schule und Sozialraum.

Für wen ist JaS?
Das Angebot richtet sich insbesondere an Schüler und Schülerinnen, die ein BVJ (Berufsvorbereitungsjahr) oder eine JoA-Klasse (Jugendliche ohne Ausbildung) an der Adolph-Kolping-Schule in Schweinfurt besuchen. Auch für Eltern/ Erziehungsberechtigte und für die Lehrkräfte der Schule steht das Angebot der JaS zu Verfügung.

Was tut JaS?

  • Beratung und sozialpädagogische Hilfen: In Einzel- oder auch Gruppengesprächen mit den jungen Menschen werden deren Probleme im Alltag, in der Familie, in der Schule oder auch im Übergang in die Ausbildung besprochen und gemeinsam Lösungswege entwickelt.
  • Soziale Gruppenarbeit: Zur Stärkung sozialer Kompetenzen, insbesondere der Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Elternarbeit: Innerfamiliäre, erzieherische und schulische Probleme erfordern eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern/Erziehungsberechtigten, um gemeinsam Wege zur Verbesserung zu finden.
  • Vernetzung und Koordinierung

mehr zum Angebot "Jugendsozialarbeit"

Kontakt

Kolping-Bildungszentrum Schweinfurt

Moritz-Fischer-Straße 3
97421 Schweinfurt

Telefon: 09721 7883722 (Verwaltung)
Fax: 09721 7883799


www.kolping-bildung-schweinfurt.de